Leistungsfahrt 2012

Wilhelm und Benni Eimers starten im Rahmen des Dezentraler Leistungswettbewerb 2012 des DFSV zu einer gemeinsamen Leistungsfahrt. Glück ab und Gut Land 27 Std / 750 km / Landeort Brünn (Tschechien) (Danke für die Fotos : Andreas Hartschen und Benni Eimers)

Rekordfahrt für deutschen Rekord AA4-Höhe durch Benjamin Eimers

Eine Gasballonfahrt die als Höhenrekordversuch in drei verschiedenen Klassen geplant wurde. Schon Monate wurde das Wetter beobachtet. Ziel waren zumindest 6600 Meter. Dafür musste besonders kaltes Wetter herrschen, um durch die größere Tragkraft diese Höhe mit dem 500m³ kleinen Warsteiner Gasballon zu schaffen. Zwei Tage vor dem Starttag wurde der … Weiter….

Letztes Abenteuer

Sie wollten schon immer eines der letzten Abenteuer erleben? Sie möchten gerne die Welt beschaulich von oben und doch ganz nah betrachten? Dann machen Sie eine Ballonfahrt im Korb eines Gasballons.  Sie starten am Morgen in einer ländlichen Gegend auf dem Gasballonstartplatz des Ballonfahrtverein Essen, e.V. Nach dem Startkommando entfernt … Weiter….

You will never be forgotten USA2

Montag, den 06.12.2010 erhielten wir die Meldung, dass ein italienisches Fischerboot den Ballonkorb mit Dr. Carol Rymer Davis (65) und Richard Abruzzo (48) gefunden und geborgen haben. Die genauen Umstände sind noch nicht bekannt. Dies ist einerseits eine schöne Meldung, weil es für die Familie unendlich wichtig ist zu erfahren, … Weiter….

Gordon Bennett Bristol/UK 2010

Wilhelm Eimers aus Baerl hat beim härtesten Ballon-Rennen der Welt den zweiten Platz belegt. In 83 Stunden flog er mit Ullrich Seel aus Essen non-stop mehr als 4000 Kilometer bis nach Moldawien. Mehr als 4000 Kilometer in weniger als vier Tagen. Nach dieser Leistung darf sich der Baerler Ballonfahrer Wilhelm … Weiter….

bodo an Bord

Im August 2010 unternahmen Jan Thijs und Christian Eck eine schöne Gasballonfahrt mit sehr netten Gästen; Anna und Wolfgang. Noch schöner ist, dass Wolfgang auch Autor ist und einen lesenswerten Fahrtbericht im Magazin  „bodo„  Ausgabe Oktober 2010, veröffentlicht hat. Vielen Dank dafür! Glück ab und gut Land!         Christian … Weiter….